Lindenstraße 31,
Groß Lindow

Umzug & Kinderfasching

vom 17.02.2018 aus Groß Lindow

Alle Filme von den Veranstaltunungen seht ihr unter dem Menü: Filme

Zu den Filmen

Kategorie:

Liebe Freunde des Groß Lindower Karnevals!

Jeder Ort hat seine Tradition, feiert Jubiläen und hat sein eigenes Vereinsleben. Das ist für das Zusammenleben der Menschen, gerade in einer so ereignisreichen und manchmal recht schwierigen Zeit wichtiger den je. Da ist gerade unser Groß Lindower Karnevalsclubs ein wichtiger und nicht mehr weg zu denkender Bestandteil unseres Ortsgeschehens.

Seit 1975 finden Bürger und Besucher sich zusammen, um die 5. Jahreszeit zu begehen. Viele von den Mitbegründern zählen auch noch heute zu den Aktiven, andere kamen dazu. Doch immer war es ein Miteinander von Alt und Jung sowie Einheimischen und „Neu“Lindowern und so soll es auch bleiben.

Ein Glück, dass die Lindower gerne tanzen. Mit phantasievollen Kostümen, originellen Ideen und perfekten Darbietungen wird das Publikum immer wieder begeistert.

Auch auf die Förderung des närrischen Nachwuchses wird in Groß Lindow sehr viel Wert gelegt.

Seit der 17. Saison haben sich einige Kindertanzgruppen die „närrische Bühne“ erobert. In den Jahren danach folgten noch weitere Tanzgruppen unter den Leitungen von Doreen Murach und Karola Kersten. Seit 1992/ 1993 besteht unsere Kinderfunkengarde, aus der sich 2016 eine Kinder- und Jugendgarde entwickelt hat.

Ein besonderes Highlight des Lindower Karnevals ist der alljährliche Umzug durch den Ort. Die Lindower Narren machen mit liebevoll gestalteten Wagen und Kostümen die Straßen von Groß Lindow unsicher. Zahlreiche Stände mit Getränken und kleinen Snacks machen den Umzug dank Einsatz und Spenden von zahlreichen Freunden des Lindower Karnevals, zu etwas Besonderen. Der im Anschluss stattfindende Kinderkarneval lässt auch unsere kleinen Karnevalisten auf ihre Kosten kommen.

Prinzenpaar
Prinzessin: Alicia & Prinz: Ronny

Kinderprinzenpaar
Prinzessin: Merle & Prinz: Sören

 
Das Motto für die 43. Saison lautet:
„Freche Augen, roter Mund, beim Lindower Karneval knutscht man sich wund!“